Datenschutz

Begriffsklärung

  • ÖGAM: Österreichische Gesellschaft für Allgemein- und Familienmedizin
  • Mitgliedsgesellschaften: Die Mitgliedsgesellschaften der ÖGAM, im speziellen die
    • Burgenländische Gesellschaft für Allgemeinmedizin (BUGAM)
    • Niederösterreichische Gesellschaft für Allgemeinmedizin (NÖGAM)
    • Oberösterreichische Gesellschaft für Allgemeinmedizin (OBGAM)
    • Österreichisches Institut für Allgemeinmedizin (OIfAM)
    • Salzburger Gesellschaft für Allgemeinmedizin (SAGAM)
    • Steirische Akademie für Allgemeinmedizin (StAfAM)
    • Tiroler Gesellschaft für Allgemeinmedizin (TGAM)
    • Vorarlberger Gesellschaft für Allgemeinmedizin (VGAM)
    • Wiener Gesellschaft für Allgemeinmedizin (WIGAM)
    • Junge Allgemeinmedizin Österreich (JAMÖ)
    • Österreichische Gesellschaft für Psychosomatik und Psychotherapeutische Medizin in der Allgemeinmedizin (ÖGPAM)
  • DSGVO: EU-Datenschutzgrundverordnung

Datenschutzerklärung

Im Folgenden sollen in allgemein verständlicher Form Informationen zu Art, Umfang und Zweck der Datenverarbeitung gegeben werden:

  • Zweck der Verarbeitung von Daten ist die Mitgliederbetreuung und -verwaltung sowie das Betreiben eines Internetportals für Mitglieder der ÖGAM-Gesellschaften und für Interessierte an der Allgemeinmedizin und dem Angebot von Informationen und Services zu diesen Themen.
  • Die Datenverarbeitung ist dementsprechend in Art und Umfang grundsätzlich unterschiedlich zwischen Mitgliedern und jenen Benutzern, die ohne Registrierung die Webseiten nutzen.
  • Die ÖGAM und deren Mitgliedsgesellschaften erheben und nutzen nur jene personenbezogenen Daten der Mitglieder, die für die Mitgliederbetreuung und -verwaltung sowie für die Verfolgung des Vereinsziels erforderlich sind. Die von der ÖGAM und deren Mitgliedsgesellschaften erhobenen und gespeicherten Daten für die Begründung, Durchführung und Beendigung der Mitgliedschaft umfassen folgende Angaben:
    • Name
    • Anschrift
    • Geburtsdatum
    • Email-Adresse
    • Telefon-/Fax-Nummer
    • weitere für die Art der Mitgliedschaft notwendigen Daten
      • Ausbildungsstatus für eine eventuelle JAMÖ-Mitgliedschaft
      • ÖÄK-Ärztenummer für die Eintragung von Fortbildungspunkten

Die ÖGAM und deren Mitgliedsgesellschaften erheben und speichern diese Daten mittels Datenverarbeitungsanlagen (EDV) zur Erfüllung ihrer statutengemäßen Zwecke und Aufgaben im Einklang mit den Bestimmungen der DSGVO und haben geeignete technische und organisatorische Maßnahmen implementiert, die sicherstellen, dass kein unberechtigter Zugriff auf und keine widerrechtliche Verarbeitung der zur Verfügung gestellten Daten erfolgt.

Jedes Mitglied hat ein Recht auf Auskunft über die über ihn/sie gespeicherten Daten. Die ÖGAM und deren Mitgliedsgesellschaften verarbeiten und speichern die zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten nur solange, wie dies für die Erfüllung der vorgenannten Zwecke erforderlich ist. Nach Zweckerreichung sowie nach Ablauf gesetzlicher Aufbewahrungspflichten werden diese Daten gelöscht.

IP-Adressen

Auf dieser Website werden grundsätzlich keine vollständigen IP-Adressen von Besuchern der Website gespeichert. Eine Ausnahme sind fehlerhafte Seitenaufrufe im Rahmen des Fehler-Loggings. Dieses Log wird jedoch regelmäßig in kurzen Abständen geleert. Auf Webserver-Ebene erfolgt die Anonymisierung dadurch, dass im Logfile (Access-Log und Error-Log) die IP-Adresse gekürzt wird. Eine Herstellung eines Personenbezugs ist damit nicht mehr möglich.

Cookies

Diese Internetseite verwendet Cookies, um das Einloggen von Benutzern zu ermöglichen. Cookies sind kleine Textinformationen, die über Ihren Browser im Endgerät als Datei gespeichert werden. Wir analysieren kein Nutzerverhalten damit. Cookies können von Ihnen selbst in Ihrem Browser jederzeit gelöscht werden.

Sicherheit und Verschlüsselung

Alle oben genannten Seiten verwenden durchgängig HTTPS-Verschlüsselung. Daten, die von Benutzern (z.B. im Rahmen der Registrierung) auf der Seite eingegeben werden, sind somit immer gegenüber Dritten abgesichert.

Auftragsverarbeiter

Soweit dies zur Vertragserfüllung notwendig oder im Rahmen berechtigter Interessen der ÖGAM und deren Mitgliedsgesellschaften gerechtfertigt ist, werden personenbezogene Daten auch an von der ÖGAM eingesetzte Auftragsverarbeiter (Dienstleister) übermittelt werden, falls diese den von der ÖGAM schriftlich vorgegebenen datenschutzrechtlichen Anforderungen entsprechen und sich der ÖGAM gegenüber zur Verschwiegenheit verpflichten. Dazu wird mit den eingesetzten Dienstleistern eine Auftragsverarbeitungsvereinbarung abgeschlossen. Eine Datenübermittlung in Länder außerhalb der EU bzw. des EWR (sogenannte Drittstaaten) findet nur statt, soweit dies zur Durchführung der Vertragserfüllung erforderlich ist.
Eine aktualisierte Liste aller Auftragsverarbeiter wird auf https://oegam.at/auftragsverarbeiter veröffentlicht.

Technische Details & Credits

  • Die Website verwendet das OpenSource-CMS Drupal als technische Grundlage, und das ebenfalls quelloffene Matomo als Analysetool.
  • Die Fontello-Icons von FontAwesome werden verwendet.
  • Als Hosting-Betreiber wird Uberspace verwendet. Der Server, auf dem diese Webseite gehostet wird, steht in Deutschland.
  • Die Website wurde erstellt und wird betreut von Dr. Sebastian Huter und Dr. Christian González