Zum Inhalt springen

8. EUFEP-Kongress

Am 13. Juni ist es wieder soweit: Der 8. EUFEP-Kongress findet in St. Pölten statt. Dieses Jahr unter dem Motto „Gesundheit vor der Haustür. Regionale Initiativen für ein langes, gesundes… Weiterlesen »8. EUFEP-Kongress

„Mein Grund zu gründen – Karrieremöglichkeiten in der teambasierten Primärversorgung“ – Infoveranstaltung

In der Infoveranstaltung "Mein Grund zu gründen - Karrieremöglichkeiten in der teambasierten Primärversorgung" erhalten Sie einen Überblick über: Die Vortragenden Christofer Patrick Reichel (Gruppenpraxis Sierndorf), Florian Mölzer (medloft PVZ Margareten),… Weiterlesen »„Mein Grund zu gründen – Karrieremöglichkeiten in der teambasierten Primärversorgung“ – Infoveranstaltung

Qualität geht gemeinsam – Qualitätssicherungsverordnung (QS-VO 2024) neu – was bedeutet das für die Primärversorgung? – Webinar

Seit Jänner 2024 wird die gesetzlich vorgeschriebene Überprüfung der Arztpraxen in Österreich durch das Bundesinstitut für Qualität im Gesundheitswesen (BIQG) durchgeführt.In dieser Veranstaltung werden Ihnen Vortragende aus Verwaltung, Wissenschaft und… Weiterlesen »Qualität geht gemeinsam – Qualitätssicherungsverordnung (QS-VO 2024) neu – was bedeutet das für die Primärversorgung? – Webinar

Infiltrationsworkshop

Graz

Wenn Sie Scheu haben zu infiltrieren, weil Sie sich über die Nadellage unsicher sind und nicht genau wissen, wo sich die Nadelspitze befinden soll, ist dies die beste Gelegenheit es am anatomischen Präparat zu üben. Freitag, 28. Juni 2024, 16-19 Uhr Steirische Akademie für Allgemeinmedizin, Pestalozzistraße 62, 8010 Graz und Samstag, 29. Juni 2024, 08-17… Weiterlesen »Infiltrationsworkshop

KONGRESS „Die gestörte Lenden-Becken-Hüft-Region“

Pörtschach am Wörthersee

Dieser Kongress soll alle medizinischen Berufe, die in das Management von Bewegungsstörungen der LBH-Region eingebunden sind, ansprechen und sie über neueste empirische Erkenntnisse zu den Grundlagen der manuellen Medizin informieren, das praktische Wissen hinsichtlich der Möglichkeiten in der Befunderhebung / Diagnostik auffrischen und vermehren und einen guten Überblick über das Handwerkszeug an nicht-operativen Therapien und… Weiterlesen »KONGRESS „Die gestörte Lenden-Becken-Hüft-Region“

Euroson PoC-US SCHOOL Vienna 2024

Universitätszahnklinik Wien Sensengasse 2A, Wien, Wien, Österreich

We have the great pleasure of announcing the forthcoming Euroson PoC-US SCHOOL Vienna 2024,  Hybrid Conference, 5th Edition taking place at Vienna University of Medicine, Austria, on 06-07 September 2024, chaired by Dr. Mihai Iacob, EUVEKUS President.   This year we have the joy to announce the participation of great personalities in the field of European ultrasonography, as in… Weiterlesen »Euroson PoC-US SCHOOL Vienna 2024

29th WONCA Europe conference

Dublin Dublin, Irland

The title is: The Changing Nature of Family Medicine – Cultivating the Future

14. Interdisziplinärer VULVA WORKSHOP

Graz

Der 14. Interdisziplinäre Vulvaworkshop vermittelt praxisorientiertes Wissen über vulväre / anogenitale Erkrankungen mit besonderem Augenmerk auf Interdisziplinarität. Neben GynäkologInnen sind auch DermatologInnen, AllgemeinmedizinerInnen, HausärztInnen wie alle KollegInnen und TherapeutInnen angrenzender Fachgebiete angesprochen. VEREIN INTERDISZIPLINÄRE INTERESSENSGEMEINSCHAFT VULVA ERKRANKUNGENDiagnostik und Forschungsinstitut für Pathologie, c/o Prof. Dr. Sigrid Regauer,Medizinische Universität Graz, Neue Stiftingtalstraße 6, A 8010 Graz .E-mail… Weiterlesen »14. Interdisziplinärer VULVA WORKSHOP

ÖGAM – MODERATORENTRAINING für Qualitätszirkel im Gesundheitswesen

Die Absolvierung des Moderatorentrainings, Module 1-3, berechtigt die Teilnehmer:innen einen QZ zu leiten Linz, Hotel Courtyard by Marriott Grundlagen der Qualitätsförderung und Einführung in die QZ-Arbeit Rolle der Moderation und Gruppendynamik Gründung, Aufbau und Organisation von QZ Anmeldung via Formular:

6. ÖGKJ Intensivkurs Impfen

Wien

Angesichts der deutlichen Zunahme impfpräventabler Erkrankungen u. a. mit Wiederauftreten der Diphtherie, einem Tetanus-Fall, steigender Pertussis- und Masern-Inzidenz in Österreich infolge postpandemisch vermehrter Impfskepsis und weiter gesunkener Durchimpfungsraten ist die Vermittlung von evidenzbasiertem Wissen über Impfungen und von überzeugenden Argumenten für die ärztliche Impfkommunikation von besonderer Bedeutung. Von 17. bis 19. Oktober 2024 findet der… Weiterlesen »6. ÖGKJ Intensivkurs Impfen