Mammascreening-Broschüre

Möglichkeiten und Grenzen des Brustkrebsscreenings

Wie Hausärzte Frauen bei einer informierten Entscheidung unterstützen können.

Herausgeber: Österreichische Gesellschaft für Allgemeinmedizin (ÖGAM)

Redaktion: Dr. Susanne Rabady, ÖGAM, Mag. Andrea Fried, medinform
Layout: Mag. Gottfried Halmschlager
1. Auflage: Jänner 2014

Wissenschaftlicher Beirat/Advisory Board:
Univ.-Prof. Dr. Gerald Gartlehner, Department für evidenzbasierte Medizin und klinische Epidemiologie, Donau-Universität Krems
Univ.-Prof. Dr. Michael Stierer, Österreichische Gesellschaft für Senologie
Dr. Irmgard Schiller-Frühwirth, Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger
Univ.-Prof. Dr. Andrea Siebenhofer-Kroitzsch, Institut für Allgemeinmedizin, Goethe-Universität, Frankfurt a. Main
Dr. Herbert J. Bachler, Tiroler Gesellschaft für Allgemeinmedizin (TGAM)
Dr. Reinhold Glehr, Österreichische Gesellschaft für Allgemeinmedizin (ÖGAM)

 

AnhangGröße
PDF icon Mammascreening-Broschüre135.89 KB